Naturschutzzentrum GroitzschAktuelles

Bundesfreiwilligendienst im NABU-Naturschutzzentrum Groitzsch

Foto: NABU
×
Foto: NABU

Beschreibung:

Der Naturschutzbund (NABU) ist einer der größten Naturschutzverbände Deutschlands. Regional vertreten wird er durch den Landesverband Sachsen e.V., der seinen Sitz in Leipzig hat und als Schnittstelle zwischen dem Bundesverband sowie den etwa 70 sächsischen NABUGruppen fungiert. Mit seiner Arbeit steht der NABU-Sachsen sowohl für praktischen Naturschutz vor Ort, gleichzeitig aber auch für Lobbyarbeit auf landespolitischer Ebene. Im Südraum Leipzig ist der NABU-Sachsen u. a. durch sein Naturschutzzentrum in Groitzsch und mit einem Team aus hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie einer ehrenamtlichen NABU-Regionalgruppe präsent. In unserem gemeinsamen Engagement verbinden wir praktischen Umweltschutz mit öffentlichen Umweltbildungsangeboten und wollen  dadurch v. a. Kinder und Jugendliche für ein nachhaltiges Leben in und mit der Natur begeistern. Die Station selbst besteht aus einem Ausstellungshaus sowie einem Gartengrundstück, das als naturnaher Garten gestaltet ist und mit einer Trockenmauer, einem Teich, Sumpfbeeten sowie Insektenwänden einen vielfältigen Lebensraum für wildlebende Tiere und Pflanzen bietet. In unmittelbarer Nachbarschaft des Zentrums befindet sich zudem das Naturschutzgebiet Pfarrholz.

Zur Unterstützung unseres Teams im NABU-Naturschutzzentrum Groitzsch suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Freiwillige/n nach den Ansprüchen/Regelungen des Bundesfreiwilligendienstgesetzes.

Ihre Aufgaben umfassen

  • die Unterstützung bei der Planung und Durchführung von bestehenden und neuen Naturschutz- und Umweltbildungsprojekten
  • die Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit: Pflege der Homepage und des Veranstaltungskalenders
  • die Hilfe bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Infoständen und Mitmachaktionen

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • nettes Team
  • einen Einblick in unsere Arbeit und in die Zusammenarbeit unterschiedlicher NABUGruppen
  • die Teilnahme an innerbetrieblichen Schulungen über die regulären Bildungstage des Bundesfreiwilligendienstes hinaus
  • die Möglichkeit, sich im Natur-und Umweltschutz weiterzubilden ein Taschengeld gemäß den gesetzlichen BFD-Richtlinien
  • Freiraum für die Umsetzung eigener Ideen

Ihre Voraussetzungen sind:

  • das Interesse an Natur- und Umweltschutzthemen
  • der Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • die Bereitschaft zu einem sechs- oder zwölfmonatigen Engagement in Teilzeit oder in Vollzeit
  • persönliches Engagement sowie Freude am teamorientierten Arbeiten die Bereitschaft, gegen Freizeitausgleich vereinzelt auch an Wochenenden und in den Abendstunden zu arbeiten
  • das Interesse an Natur- und Artenschutz, an naturnahem Gärtnern, an Klimaschutz und Klimagerechtigkeit
  • den sicheren Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf sowie unter Angabe des

Betreffs Bewerbung BFD NSZ Groitzsch an: Susanne Wenzlaff | wenzlaff_at_NABU-Sachsen.de

Weitere Informationen zum Zentrum erhalten Sie hier:

Esther Sossai | 01578 2333143 | sossai_at_nabu-sachsen.de

NABU-Naturschutzzentrum Groitzsch Neuer Weg 11, 04539 Groitzsch

https://naturschutzzentrum-groitzsch.nabu-sachsen.de/  

Einsatzort: 04539 Groitzsch, Deutschland 

Stellenanbieter: NABU - Landesverband Sachsen e. V. Löbauer Str. 68 04347 Leipzig, Deutschland

WWW: http://www.nabu-sachsen.de

Ansprechpartner: Susanne Wenzlaff

Telefon: 0341 / 337.415.10

Fax: 0341 / 337.415.13

E-Mail: wenzlaff_at_nabu-sachsen.de.

Download: Bundesfreiwilligendienst im NABU-Naturschutzzentrum Groitzsch_Ausschreibung (PDF) | 0.05 MB

Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.